Angebote zu "Wissenschaftliches" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Woermann:Wissenschaftliches Verzeichnis
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.05.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wissenschaftliches Verzeichnis der a¨lteren Gema¨lde, Titelzusatz: der Galerie Weber in Hamburg, Autor: Woermann, Karl, Verlag: Inktank publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Kunst // Sonstiges, Seiten: 316, Empfohlenes Alter: ab 12 Jahre, Informationen: Paperback, Gewicht: 459 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Wissenschaftliches Verzeichnis der alteren Gemalde
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliches Verzeichnis der alteren Gemalde ab 19.5 € als Taschenbuch: der Galerie Weber in Hamburg. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Wissenschaftliches Verzeichnis der älteren Gemä...
32,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliches Verzeichnis der älteren Gemälde der Galerie Weber in Hamburg ab 32.5 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Die Doktorarbeit - Vom Start zum Ziel
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Promovieren - lohnt sich das? Wie lässt sich eine Dissertation finanzieren? Wer betreut sie und wie fängt man an? Dieser Leitfaden ist der sichere Begleiter auf einem oftmals schwierigen Weg. Themen sind u.a.: Wissenschaftsbetrieb, Zeitmanagement, Kreativitätstechniken, wissenschaftliches Schreiben und Publizieren und der Umgang mit Selbstzweifeln. Die 4., überarbeitete und aktualisierte Auflage informiert zusätzlich über das Verfassen von Exposees und neue Textverarbeitungsmöglichkeiten. Plus: kommentiertes Literaturverzeichnis, ein umfangreiches, erläutertes Verzeichnis relevanter Internetadressen und Arbeitsbögen zu den Themen der Kapitel.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Die Doktorarbeit - Vom Start zum Ziel
39,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Promovieren - lohnt sich das? Wie lässt sich eine Dissertation finanzieren? Wer betreut sie und wie fängt man an? Dieser Leitfaden ist der sichere Begleiter auf einem oftmals schwierigen Weg. Themen sind u.a.: Wissenschaftsbetrieb, Zeitmanagement, Kreativitätstechniken, wissenschaftliches Schreiben und Publizieren und der Umgang mit Selbstzweifeln. Die 4., überarbeitete und aktualisierte Auflage informiert zusätzlich über das Verfassen von Exposees und neue Textverarbeitungsmöglichkeiten. Plus: kommentiertes Literaturverzeichnis, ein umfangreiches, erläutertes Verzeichnis relevanter Internetadressen und Arbeitsbögen zu den Themen der Kapitel.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
In mandatis meditari
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Prälat Univ.-Prof. Dr. Hans Paarhammer wurde am 3. April 1947 in Hallwang bei Salzburg geboren. Er studierte katholische Theologie und wurde 1971 in Salzburg zum Priester geweiht. Nach der Promotion zum Dr. theol. in Salzburg (1976), vertiefenden Studien in München und der Habilitation in Graz (1981) übernahm er 1982 den Lehrstuhl für Kirchenrecht an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg, den er bis heute innehat. Paarhammers wissenschaftliches Interesse gilt insbesondere Themen der kirchlichen Rechtsgeschichte Salzburgs sowie Fragen der kirchlichen Verwaltung und Rechtsprechung, der Rezeption des geltenden kanonischen Rechts, des kirchlichen Vermögensrechts und des Konkordatsrechts. Neben seiner Tätigkeit an der Universität hat Hans Paarhammer stets auch Aufgaben der kirchlichen Praxis wahrgenommen und in der Seelsorge sowie als Offizial und Generalvikar in der kirchlichen Rechtspflege und in der diözesanen Verwaltung gewirkt. Viele Jahre war er als Konsultor des Päpstlichen Rates für die Gesetzestexte tätig. Er gehört seit 1988 als Kanoniker dem Metropolitankapitel Salzburg an.Die Festschrift, zu der akademische Schüler, Freunde und Kollegen von Hans Paarhammer aus Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn und der Schweiz beigetragen haben, spiegelt die vielfältigen Interessen und die zahlreichen Kontakte des Jubilars wider. Schwerpunkte des umfangreichen Bandes bilden die Beiträge zum kanonischen Recht und zu Fragen des Verhältnisses von Kirche und Staat sowie zum Staatskirchenrecht. Darüber hinaus greifen einige Aufsätze weitere historische und theologische Themen auf. Das Verzeichnis der Schriften Paarhammers und die Zusammenstellung der akademischen Qualifikationsarbeiten, die unter seiner Leitung abgefasst worden sind, bieten eine Zusammenschau seines bisherigen erfolgreichen Wirkens als Autor und als akademischer Lehrer.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
In mandatis meditari
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Prälat Univ.-Prof. Dr. Hans Paarhammer wurde am 3. April 1947 in Hallwang bei Salzburg geboren. Er studierte katholische Theologie und wurde 1971 in Salzburg zum Priester geweiht. Nach der Promotion zum Dr. theol. in Salzburg (1976), vertiefenden Studien in München und der Habilitation in Graz (1981) übernahm er 1982 den Lehrstuhl für Kirchenrecht an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg, den er bis heute innehat. Paarhammers wissenschaftliches Interesse gilt insbesondere Themen der kirchlichen Rechtsgeschichte Salzburgs sowie Fragen der kirchlichen Verwaltung und Rechtsprechung, der Rezeption des geltenden kanonischen Rechts, des kirchlichen Vermögensrechts und des Konkordatsrechts. Neben seiner Tätigkeit an der Universität hat Hans Paarhammer stets auch Aufgaben der kirchlichen Praxis wahrgenommen und in der Seelsorge sowie als Offizial und Generalvikar in der kirchlichen Rechtspflege und in der diözesanen Verwaltung gewirkt. Viele Jahre war er als Konsultor des Päpstlichen Rates für die Gesetzestexte tätig. Er gehört seit 1988 als Kanoniker dem Metropolitankapitel Salzburg an.Die Festschrift, zu der akademische Schüler, Freunde und Kollegen von Hans Paarhammer aus Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn und der Schweiz beigetragen haben, spiegelt die vielfältigen Interessen und die zahlreichen Kontakte des Jubilars wider. Schwerpunkte des umfangreichen Bandes bilden die Beiträge zum kanonischen Recht und zu Fragen des Verhältnisses von Kirche und Staat sowie zum Staatskirchenrecht. Darüber hinaus greifen einige Aufsätze weitere historische und theologische Themen auf. Das Verzeichnis der Schriften Paarhammers und die Zusammenstellung der akademischen Qualifikationsarbeiten, die unter seiner Leitung abgefasst worden sind, bieten eine Zusammenschau seines bisherigen erfolgreichen Wirkens als Autor und als akademischer Lehrer.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Wissenschaftliches Verzeichnis der älteren Gemä...
32,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die Galerie Weber in Hamburg verdankt ihre Entstehung und Entwicklung lediglich ihrem Besitzer, Herrn Konsul Ed. F. Weber, dessen Kunstsinn und Sammeleifer es gelungen ist, innerhalb eines Vierteljahrhunderts eine Sammlung von Gemälden älterer Meister zu schaffen, die gegenwärtig in manchen Beziehungen als die erste deutsche Privatsammlung dieser Art bezeichnet werden muss. An Vielseitigkeit und Reichhaltigkeit ist ihr keine zweite überlegen, und in Bezug auf den Besitz hervorragender Werke von Meistern ersten Ranges steht sie kaum einer anderen nach." [...]Vorliegendes Werk ist ein wissenschaftliches Verzeichnis der a lteren Gemälde der Galerie Weber in Hamburg.Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1892.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Wissenschaftliches Verzeichnis der alteren Gemalde
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zu machen.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot