Angebote zu "Staate" (8 Treffer)

Verzeichnis der Bisher Wissenschaftlich Beschri...
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verzeichnis der Bisher Wissenschaftlich Beschriebenen Neuen Tier-und Pflanzenformen Welche Während der Jahre 1884-99 in Brasilien (Staaten Rio De Janeiro, Minas Geræs, Sao Paulo, Espirito Santo, Bahia und Pará) Gesammelt und Entdeckt Worden Sind: Emil August Göldi

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Die Sowjetunion und ihre Nachfolgestaaten als e...
368,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(368,99 € / in stock)

Die Sowjetunion und ihre Nachfolgestaaten:Verzeichnis der Staaten, Regionen, Gebiete, Kreise und Hauptstadte. 1. Auflage Herwig Kraus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Hamburger literarisches Leben im 18. Jahrhunder...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(36,00 € / in stock)

Hamburger literarisches Leben im 18. Jahrhundert:Ein Verzeichnis der Bestände der Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky Bibliothemata

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Ernst Fuhrmann (1886-1956) als eBook Download von
72,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(72,00 € / in stock)

Ernst Fuhrmann (1886-1956):Verzeichnis seines Nachlasses und des Nachlasses von Elisabeth Fuhrmann-Paulsen in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky Bibliothemata

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Atlas des Habsburgerreiches
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Johann Georg Rothaugs ´´Geographischer Atlas zur Vaterlandskunde an den österreichischen Mittelschulen´´ gehört zu den eindrucksvollsten Atlanten aus der Kaiserzeit. Im Jahr 2018 jährt sich das Ende der Habsburgermonarchie zum 100. Mal. Aus diesem Anlass legt der Kulturgeograph und Kartograph Peter Jordan eine Neuauflage des 1911 von Johann Georg Rothaug bei Freytag & Berndt herausgegebenen Atlas vor. Eindrucksvoll und präzise dokumentiert dieses Kartenwerk das territoriale Gefüge des Habsburgerreiches. Der Band enthält eine große Zahl von Übersichtskarten, Länderkarten und Umgebungsplänen von Städten. Wenn man die Landkarte Europas mit jener vor 100 Jahren vergleicht, stellt man fest, dass heute nicht weniger als 13 Staaten zur Gänze oder zum Teil auf dem Gebiet der einstigen Österreichisch- Ungarischen Monarchie liegen: Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Slowenien, Serbien, Montenegro, Italien, Ungarn, die Slowakei, Tschechien, Polen, Rumänien, die Ukraine und Österreich. Zusätzlich bietet diese Ausgabe im Anhang wertvolle historische Grafiken aus L. A. Hickmanns ´´Geographisch-statistischem Taschen-Atlas von Österreich- Ungarn´´, Wien/Leipzig 1909. Zahlreiche statistische Tabellen zur politisch-territorialen Gliederung und zur Bevölkerung Österreich-Ungarns sowie ein alphabetisches Verzeichnis von 500 Orten mit den im Atlas verwendeten Namen als auch den heutigen offiziellen Bezeichnungen ergänzen das Werk.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Schweden kleines Taschenlexikon
9,80 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kleines Taschenlexikon für Touristen, Individualisten und Auswanderer 360 Seiten. Kartoniert. Mini-Format. Kartoniert. Der handliche Reiseführer Schweden für Touristen, Individualisten und Auswanderer ist dank seines reichhaltigen und unterhaltsamen Inhaltes und einem angefügten Wörterbuch mit Kontaktadressen-Verzeichnis eine lohnenswerte Lektüre für jeden, der eine Reise nach Schweden plant oder auch ans Auswandern denkt. Das Königreich Schweden mit dem östlichen Teil der skandinavischen Halbinsel und den Inseln Gotland und Öland; ist eine Parlamentarische Monarchie in Nordeuropa mit 9,1 Millionen Einwohnern, bedeutenden Bodenschätzen und 28 Nationalparks. Das schwedische Modell, ein Begriff vor allem der 1970er-Jahre, bezieht sich auf den Wohlfahrtsstaat, ein umfassendes System sozialer Sicherheit und sozialer Fürsorge; das das Ergebnis einer einhundertjährigen Entwicklung ist. Auch wenn vom Weg zwischen Sozialismus und Marktwirtschaft heute durch die aktuelle weltweite Krise nicht sehr viel übrig geblieben ist, liegen die sozialen Leistungen teilweise immer noch über dem Niveau anderer europäischen Staaten. Nicht zuletzt deshalb steht das Land bei allen reisefreudigen Individualisten hoch im Kurs. Immer mehr Interessenten beschäftigen sich auch mit der Idee, Deutschland den Rücken zu kehren und für immer in Schweden zu bleiben. Das Buch erleichtert es Ihnen, die landschaftlichen Voraussetzungen und gesellschaftlichen Verhältnisse richtig einzuschätzen. In dem faktenreichen und unterhaltsamen Band im handlichen Kleinformat finden Sie wichtige Informationen über Land und Einwohner, die Geschichte des Landes, Anmerkungen über Politik und Wirtschaft, die Möglichkeiten für Ausbildung und Arbeit, den Stand der Infrastruktur, Kultur und Sehenswürdigkeiten und nicht zuletzt ein Wörterbuch der wichtigsten Worte und Wendungen und ein Kontaktadressen-Verzeichnis. Auf diese Weise ist das Buch eine lohnenswerte Lektüre für jeden, der eine Reise nach Schweden plant oder auch ans Auswandern denkt.

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 06.03.2019
Zum Angebot
Übungen zum Wortschatz der deutschen Schriftspr...
9,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Sinnvolle Ergänzung: Kurz und bündig, Übungsgrammatik für die Grundstufe, Deutsche Grammatik in Lernschritten, Übungsgrammatik für die Mittelstufe Erweiterte Fassung und die Kurzfassung. Verzeichnis der Abkürzungen I. Lernwortschatz aus Lesetexten zusammenstellen II. Eine Auswahl von Wörtern und Wendungen für Textverständnis und Zusammenfassung (Beitrag von Monika Michels-McGovern) (es handelt sich um - es geht um - handeln von - meiner Meinung nach - halten für/halten von - angewiesen sein auf; Definitionen) III. Verbalisierung von Statistiken IV. Übungen im Bereich Verb V. Übungen im Bereich Nomen VI. Präpositionen VII. Wortfamilien VIII. Einige häufig verwendete Adjektive, Adverbien und adverbiale Ausdrücke IX. Fremdwörter X. Wörter mit Negationsbedeutung XI. Ausdrücke, die oft verwechselt werden (abhängen von/es kommt auf ... an - bes- tehen aus/bestehen in - entdecken/erfinden - entlassen/kündigen - festlegen/festsetzen/ feststellen - fordern/fördern - gründen/begründen - handeln/behandeln/verhandeln - leiden an/leiden unter - liegen an/liegen in - nutzen/benutzen/verwenden/anwenden - brauchen/gebrauchen/verbrauchen - schaffen - sorgen für/sich sorgen um - steigen/ steigern - sinken/senken - verhindern/vermeiden - Bedarf/Bedürfnis - Belastung/Beläst- igung - Gebiet/Bereich/Region - im Gegensatz zu/im Gegenteil - Schuld/Schulden - Stadt/ Staat - Verhalten/Verhältnis - Wörter/Worte - einige/einzeln/einzig/eigen - etwa/etwas - mehr/mehrere - am meisten/die meisten/meistens - wenig/gering - mindestens/zumindest/ wenigstens) Anhang: Synonyme für können. Maße: 24 cm Titel Zusatz: Niveau A2-C1 Autor(en): Turtur, Ursula Abmessungen: (H) 0,24 Gewicht in Gramm: 296 gr Seitenzahl: 140 Herausgeber: Liebaug-Dartmann Sprache: Deutsch Reihe: Deutsch als Fremdsprache

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: 02.02.2019
Zum Angebot
EISENBAHNEN IN THÜRINGEN [Eröffnung bis zur Sti...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Taschenbuch, mit 46 Seiten und zahlreiche Tabellen. 1. Auflage 1992, Autor: Günter Fromm. AUS DEM VORWORT: Thüringen bildete von altersher durch seine zentrale Lage ein wichtiges Durchgangsgebiet in den gegenseitigen Beziehungen der Völker im Osten, Westen, Norden und Süden. Uralte Völkerwege kreuzten sich im Thüringer Land, die sich im Laufe der Zeit zu bedeutenden Handelswegen entwickelten. Diese wiederum bildeten vielfach die Grundlage für die Li-nienführung der ab Mitte des 19. Jahrhunderts entstandenen Eisenbahnen. Der Verkehrsraum Thüringen wird dabei - ohne Rücksicht auf frühere oder derzeitige Staats- und Ländergrenzen - wie folgt begrenzt: - Im NORDEN: durch den Harzrand und die V/asserscheide zwischen Elbe und Weser, - im WESTEN: durch die Werra zwischen Witzenhausen und Niederhone, durch den Ringgau und wiederum durch die Werra, Felda und Streu, - im SÜDEN: durch eine gedachte Linie von Mellrichstadt über die Gleichberge nach Coburg und Kronach, - im OSTEN: durch die Rodach, die obere Saale, die Weida und die Weiße Elster bis Gera und Zeitz, durch die Begrenzung des Thüringer Beckens ( 200 m Isohypse) über Weißenfels und Querfurt bis zum Blankenheimer Sattel. Dieser so begrenzte Verkehrsraum stellt eine fast kreisförmige Fläche dar, deren Mittel¬punkt nahezu mit ERFURT zusammenfällt. In diesem Nachschlagewerk werden alle Ei¬senbahnstrecken und anschließende Streckenabschnitte des genannten Verkehrsraumes in chronologischer Reihenfolge ihrer Eröffnung mit vielen interessanten Einzelangaben auf¬geführt. Zum schnelleren Auffinden der einzelnen Strecken wurde eine Kartenskizze beigefügt. Außerdem noch eine Zusammenstellung der verwendeten Abkürzungen sowie ein Ver-zeichnis zwischenzeitlich geänderter Bahnhofsnamen. Eine Ortsverzeichnis verweist auf die einzelnen Streckenabschnitte. Die staatlichen Eisenbahnen des Verkehrsraumes wurden seit Gründung der DR 1924 überwiegend von der Reichsbahndirektion Erfurt verwaltet. Ihre Verwaltungsgrenzen ha-ben sich im Laufe der Jahre mehrfach geändert. Die wesentlichsten Änderungen betrafen im Osten den Raum um Gera, der bis 1951 und von 1955 bis 1976 der Rbd Dresden zuge-ordnet war. Im Norden gelangte die Strecke Blankenheim - Arenshausen mit anschließen-den Nebenstrecken 1945 von der Rbd Kassel zur Rbd Erfurt und im Süden waren es die Strecken um Coburg, die 1945 an die Rbd Nürnberg übergingen. 1949 übernahm die DR auch rd. 300 km Kleinbahnen und Nebenbahnen von Privatbahngesellschaften in ihre Ver-waltung. Als Stichtage des Nachschlagewerkes wurden der 1.5.1935 und der 1.5.1982, dem einhun-dertjähringen Bestehen der Rbd Erfurt, festgelegt. Die nach der Wiedervereinigung Deutschlands eingetretenen Veränderungen fanden bewußt noch keine Berücksichtigung. Da die verkehrspolitsche Umstrukturierung in den neuen Bundesländern gerade begonnen hat, sollen daraus resultierende Änderungen einem späteren Ergänzungswerk vorbehalten bleiben. Möge auch die eisenbahnhistorische und in dieser Form erstmals publizierte Arbeit das Interesse vieler Eisenbahn- und Heimatfreunde finden. Abschließend danke ich vielen Eisenbahnfreunden für ergänzende Zuarbeiten und dem Verlag, der mir die Gelegenheit zur Veröffentlichung geboten hat. ERLÄUTERUNGEN ZU DEN SPALTEN: Spalte 1: Lfd. Nr. in chronologischer Reihenfolge der Eröffnung. Spalte 2: Strecke bzw. Streckenabschnitt. Erster bzw. Letzter Bahnhofsname = Anfangs-bzw. Endbahnhof des betreffenden Abschnitts. Von dazwischenliegenden Bahnhöfen aus wurden später Anschlußbahnen gebaut. Spalte 3: Streckenlänge in km zum Zeitpunkt der Eröffnung. Fehlten solche Angaben, wurde die heutige Streckenlänge, nach amtlichen DR-Karten ermittelt, angegeben. Spalte 4: Tag der Betriebseröffnung für Reise- und Güterverkehr. Datum mit Zusatz (R) = Eröffnung des Reiseverkehrs, Datum mit Zusatz (G) = Eröffnung des Güterverkehrs. Spalte 5: Genehmigung zum Bau und Betrieb wurde erteilt durch. *) = Anmerkungen zu Spalte 5 siehe ab Seite 44. Spalte 6: Genehmigung zum Bau und Betrieb wurde erteilt an. Spalte 7: Strecke in Eigentum der vormaligen Länderbahnen übergegangen (verstaatlicht) am. Spalte 8: Strecke in Eigentum der vormaligen Länderbahnen übergegangen an. Spalte 9: Im Jahre 1935 war Eigentümer. Spalte 10: Im Jahre 1935 war Betriebsführer. Spalte 11: Im Jahre 1982 war Eigentümer. Spalte 12: Im Jahre 1982 war Betriebsführer. Spalte 13: Strecken-Nummer nach DR-Kursbuch 1981/82. Bei stillgelegten oder DB-Strecken keine Angaben. Spalte 14: Bemerkungen, besonders bzgl.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot