Angebote zu "Lateinischen" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Verzeichnis der Lateinischen Handschriften als ...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Verzeichnis der Lateinischen Handschriften:der Königlichen Bibliothek zu Berlin. 1. Band Valentin ROSE

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften de...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier. Neue Serie / Die lateinischen Handschriften aus dem Augustiner-Chorherrenstift Eberhardsklausen in der Stadtbibliothek Trier:Teil 1 Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier. Neue Serie. 1., Aufl. Kurt Heydeck, Giuliano Staccioli

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Latein
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Kurs für Anfänger ohne jegliche Vorkenntnisse. Der Kurs hat die Aufgabe, den Lernenden in die Grundlagen des Latein einzuführen und ihn in die Lage zu versetzen, einfache Texte lesen und übersetzen zu können. Ein Vokabel-Verzeichnis ist am Ende des Buches vorhanden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Verbtabellen Latein
11,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Verbtabellen Latein richtet sich an Lateinlernende aller Stufen. Das Werk ist für das Selbststudium geeignet, kann aber auch kursbegleitend eingesetzt werden. Zum Lernen und schnellen Nachschlagen eignen sich die übersichtlichen Konjugationstabellen der wichtigsten regelmäßigen und unregelmäßigen Verben. Im Anhang befinden sich ein systematisches Verzeichnis der Stammformen sowie ein besonders umfassendes Verbregister mit Angabe des jeweiligen Konjugationsmodells und der deutschen Übersetzung. Das Buch bietet außerdem eine Einführung in die Grundlagen des Verbs (Bildung und Gebrauch der Zeiten) und Lerntipps zum gezielten Üben der Verbformen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Lateinische Kirchenmusiktexte
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die sechs zentralen Texte geistlicher Chormusik - Messe, Requiem, Magnificat, Dixit Dominus, Te Deum und Stabat mater - werden in Nohls Buch erläutert. Neben der Wort-für-Wort-Übersetzung sowie Wort- und Sinnerklärungen gibt der Autor Erläuterungen zur Entstehungsgeschichte der Texte, zur ihrer Bedeutung für die kirchenmusikalische Praxis und natürlich zu den Vertonungen in der Musikgeschichte. Der Handbuchcharakter wird verstärkt durch ein Glossar und ein Verzeichnis der wichtigsten Kompositionen (mit Angaben zur Besetzung, Aufführungsdauer etc.). Für alle Musiker und Musikliebhaber, die sich mit Kirchenmusik beschäftigen, wird Nohls kenntnisreiche Darstellung ein wichtiges Nachschlagewerk werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Lehrbuch des mittelalterlichen Lateins
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zielgruppe: Erwachsene, die Zugang zum mittelalterlichen Latein suchen, Studierende (insbesondere der Geschichte) an Universitäten und Lernende an Einrichtungen der Erwachsenenbildung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich Lernziele: Eigenständiger Zugang zum Latein des Mittelalters; Erweiterung des Blicks für Kenner des klassischen Lateins Konzeption: Das Lehrbuch stellt die Eigenständigkeit der mittellateinischen internationalen lingua franca - bei allen regionalen Unterschieden insbesondere des Vokabulars - in den Mittelpunkt: In 23 Lektionen werden die wesentlichen Elemente der Formen- und Satzlehre eingehend dargestellt sowie die Besonderheiten des Mittellateins gegenüber dem klassischen Standardlatein hervorgehoben. Alle Lektionen enthalten Übungen, in denen die jeweils neuen Kenntnisse an mittelalterlichen Quellen geübt werden; diese bilden so gleichzeitig einen Lesefundus. Längere Originaltexte aus verschiedenen Lebensbereichen mit beigefügter Übersetzung, die im Zusammenhang mit den Übungen erarbeitet werden sollen, sind so ausgewählt, dass sie einen Überblick über die typologische Vielfalt der mittelalterlichen Texte ermöglichen, und sind überdies - entsprechend dem ´´internationalen´´ Charakter des Mittellateinischen - regional breit gestreut. Ein Verzeichnis der auftretenden lateinischen Wörter und der Eigennamen sowie ein grammatisches Register runden den Band ab. Dieser mittellateinische Sprachlehrgang ist in seiner Art der einzige derzeit verfügbare für Unterricht und Selbststudium.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Orbis Latinus als Buch von J. G. Th. Graesse
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Orbis Latinus:Oder Verzeichnis der lateinischen Benennungen der bekanntesten Städte, Meere, Seen, Berge und Flüsse J. G. Th. Graesse

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Stadtplan Cranz / Selenogradsk und Rauschen / S...
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

aktueller Plan von Selenogradsk und neu gezeichneter Plan von Cranz 1937 sowie aktueller Plan von Swetlogorsk und neu gezeichneter Plan von Rauschen 1941 in vergleichender Darstellung jeweils nebeneinander auf einer Seite; Russische Straßennamen in Kyrillisch und Lateinischer Umschrift sowie ehemalige deutsche Bezeichnungen; Straßenverzeichnisse Russisch - Deutsch sowie Deutsch - Russisch; - Verzeichnis der Sehenswürdigkeiten; Stadtgeschichte; Umgebungskarte 1:200.000 Cranz und Rauschen waren die beliebtesten Badeorte Ostpreußens wie auch Selenogradsk und Swetlogorsk die beliebtesten Badeorte der Kaliningrader Enklave in Russland sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Stadtplan Tilsit / Sowjetsk mit Ragnit / Njeman
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vergleichender Stadtplan Tilsit / Sowjetsk im Maßstab 1:12.000 mit Karte von Ragnit/Njeman Aktueller Stadtplan des heutigen Sowjetsk (gesamtes Stadtgebiet), direkt vergleichbar mit in gleichem Maßstab und gleicher Darstellung neu gezeichnetem Plan von Tilsit (innere Stadt). Aktueller Stadtplan von Njeman/Ragnit mit früheren deutschen Straßennamen und Gebäudenutzungen. Die aktuellen Straßennamen in Kyrillisch und lateinischer Umschrift. Außerdem in rot die ehem. deutschen Namen der heutigen Straßen. Auf dem Rückblatt Umgebungskarte Slawsk -Sowjetsk - Neman im Maßstab 1:200.000. Der Plan verdeutlicht, wie sich die Stadt durch Kriegs- und Nachkriegszerstörung, durch den Austausch der Bevölkerung und durch die sozialistische sowjetische Stadtplanung verändert hat und was dennoch an historischer Stadtstruktur und Gebäuden aus deutscher Zeit vorhanden ist. Straßenverzeichnisse Russisch-Deutsch und Deutsch-Russisch (die russischen Namen sowohl in Kyrillisch, als auch in Latein-Umschrift), ein Verzeichnis der Sehenswürdigkeiten und eine Liste der Straßenumbenennungen nach 1933 bis 1945 vervollständigen die Plandarstellungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot