Angebote zu "Kräftig" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Retterspitz® Innerlich
10,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Verkauf rezeptfrei nur in Apotheken. Flaschen mit 350 ml und 1 Liter. Gegenanzeigen sind nicht bekannt. Wechselwirkungen und Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Anbruchflasche sorgfältig verschlossen bei nicht mehr als +25°C aufbewahren, am besten im Kühlschrank. Der Anbruch soll innerhalb von 12 Wochen aufgebraucht werden. Die trüb-milchige, sauer aromatische Flüssigkeit hat einen Alkoholgehalt von 2 Vol.-%. Das Mittel ist frei von tierischen Materialien, die die Gesundheit gefährden könnten. Der sich nach längerem Stehen der Flaschen ablagernde Bodensatz wird durch das natürliche, unvermeidliche Zusammenballen feinster Eiweißflöckchen verursacht. Dieses Verhalten ist produktspezifisch und gehört zum natürlichen Erscheinungsbild. Deshalb wird Retterspitz Innerlich vor jedem Gebrauch kräftig geschüttelt. Retterspitz Innerlich ist eine auf den Normalzustand des Magensaftes eingestellte Flüssigkeit mit Pufferwirkung zur Herstellung des physiologischen Magenmilieus bei Sodbrennen, Reizmagen, Untersäuerung, Übersäuerung, Völlegefühl, Blähungen und Magenschmerzen. Retterspitz Innerlich stellt Säure zur Verfügung, wenn zu wenig Magensäure vorhanden ist. Übersäuerung (Sodbrennen) wird ebenfalls durch die Pufferlösung Retterspitz Innerlich ausgeglichen. Bei Reizmagen (Hyper-, Sub- und Anacidität), Völlegefühl, Blähungen und Magenschmerzen wird das physiologische Magenmilieu wieder hergestellt. Ohne jede Nebenwirkung. Eine Übersäuerung des Organismus durch Retterspitz Innerlich ist nicht möglich, es säuert nicht stärker an, als es durch den gesunden Magensaft geschieht. Retterspitz Innerlich ist zuckerfrei, glutenfrei, laktosefrei, für Diabetiker geeignet. Eine Übersicht der Beschwerden und Leiden, die mit Retterspitz Innerlich unterstützend behandelt werden können finden Sie im alphabetischen Verzeichnis. Dosierung: Erwachsene 3–5 mal täglich ein Likörgläser voll (20 ml) eine Viertelstunde vor den Mahlzeiten. Kinder ab dem zweiten Lebensjahr 3–5 mal täglich einen Esslöffel voll (15 ml). Bei chronischer Magen-Darmschwäche langfristige Einnahme über längere Zeit möglich. Inhaltsstoffe: Gereinigtes Wasser, Thymianöl, Orangenöl, Zitronenöl, Weinsäure, Citronensäure-Monohydrat, Alaun, Hühnerei denaturiert, gehärtet, keimfrei, Medizinische Seife, Ethanol

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Retterspitz® Innerlich
9,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Verkauf rezeptfrei nur in Apotheken. Flaschen mit 350 ml und 1 Liter. Gegenanzeigen sind nicht bekannt. Wechselwirkungen und Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Anbruchflasche sorgfältig verschlossen bei nicht mehr als +25°C aufbewahren, am besten im Kühlschrank. Der Anbruch soll innerhalb von 12 Wochen aufgebraucht werden. Die trüb-milchige, sauer aromatische Flüssigkeit hat einen Alkoholgehalt von 2 Vol.-%. Das Mittel ist frei von tierischen Materialien, die die Gesundheit gefährden könnten. Der sich nach längerem Stehen der Flaschen ablagernde Bodensatz wird durch das natürliche, unvermeidliche Zusammenballen feinster Eiweißflöckchen verursacht. Dieses Verhalten ist produktspezifisch und gehört zum natürlichen Erscheinungsbild. Deshalb wird Retterspitz Innerlich vor jedem Gebrauch kräftig geschüttelt. Retterspitz Innerlich ist eine auf den Normalzustand des Magensaftes eingestellte Flüssigkeit mit Pufferwirkung zur Herstellung des physiologischen Magenmilieus bei Sodbrennen, Reizmagen, Untersäuerung, Übersäuerung, Völlegefühl, Blähungen und Magenschmerzen. Retterspitz Innerlich stellt Säure zur Verfügung, wenn zu wenig Magensäure vorhanden ist. Übersäuerung (Sodbrennen) wird ebenfalls durch die Pufferlösung Retterspitz Innerlich ausgeglichen. Bei Reizmagen (Hyper-, Sub- und Anacidität), Völlegefühl, Blähungen und Magenschmerzen wird das physiologische Magenmilieu wieder hergestellt. Ohne jede Nebenwirkung. Eine Übersäuerung des Organismus durch Retterspitz Innerlich ist nicht möglich, es säuert nicht stärker an, als es durch den gesunden Magensaft geschieht. Retterspitz Innerlich ist zuckerfrei, glutenfrei, laktosefrei, für Diabetiker geeignet. Eine Übersicht der Beschwerden und Leiden, die mit Retterspitz Innerlich unterstützend behandelt werden können finden Sie im alphabetischen Verzeichnis. Dosierung: Erwachsene 3–5 mal täglich ein Likörgläser voll (20 ml) eine Viertelstunde vor den Mahlzeiten. Kinder ab dem zweiten Lebensjahr 3–5 mal täglich einen Esslöffel voll (15 ml). Bei chronischer Magen-Darmschwäche langfristige Einnahme über längere Zeit möglich. Inhaltsstoffe: Gereinigtes Wasser, Thymianöl, Orangenöl, Zitronenöl, Weinsäure, Citronensäure-Monohydrat, Alaun, Hühnerei denaturiert, gehärtet, keimfrei, Medizinische Seife, Ethanol

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Retterspitz® Innerlich
18,36 € *
ggf. zzgl. Versand

Verkauf rezeptfrei nur in Apotheken. Flaschen mit 350 ml und 1 Liter. Gegenanzeigen sind nicht bekannt. Wechselwirkungen und Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Anbruchflasche sorgfältig verschlossen bei nicht mehr als +25°C aufbewahren, am besten im Kühlschrank. Der Anbruch soll innerhalb von 12 Wochen aufgebraucht werden. Die trüb-milchige, sauer aromatische Flüssigkeit hat einen Alkoholgehalt von 2 Vol.-%. Das Mittel ist frei von tierischen Materialien, die die Gesundheit gefährden könnten. Der sich nach längerem Stehen der Flaschen ablagernde Bodensatz wird durch das natürliche, unvermeidliche Zusammenballen feinster Eiweißflöckchen verursacht. Dieses Verhalten ist produktspezifisch und gehört zum natürlichen Erscheinungsbild. Deshalb wird Retterspitz Innerlich vor jedem Gebrauch kräftig geschüttelt. Retterspitz Innerlich ist eine auf den Normalzustand des Magensaftes eingestellte Flüssigkeit mit Pufferwirkung zur Herstellung des physiologischen Magenmilieus bei Sodbrennen, Reizmagen, Untersäuerung, Übersäuerung, Völlegefühl, Blähungen und Magenschmerzen. Retterspitz Innerlich stellt Säure zur Verfügung, wenn zu wenig Magensäure vorhanden ist. Übersäuerung (Sodbrennen) wird ebenfalls durch die Pufferlösung Retterspitz Innerlich ausgeglichen. Bei Reizmagen (Hyper-, Sub- und Anacidität), Völlegefühl, Blähungen und Magenschmerzen wird das physiologische Magenmilieu wieder hergestellt. Ohne jede Nebenwirkung. Eine Übersäuerung des Organismus durch Retterspitz Innerlich ist nicht möglich, es säuert nicht stärker an, als es durch den gesunden Magensaft geschieht. Retterspitz Innerlich ist zuckerfrei, glutenfrei, laktosefrei, für Diabetiker geeignet. Eine Übersicht der Beschwerden und Leiden, die mit Retterspitz Innerlich unterstützend behandelt werden können finden Sie im alphabetischen Verzeichnis. Dosierung: Erwachsene 3–5 mal täglich ein Likörgläser voll (20 ml) eine Viertelstunde vor den Mahlzeiten. Kinder ab dem zweiten Lebensjahr 3–5 mal täglich einen Esslöffel voll (15 ml). Bei chronischer Magen-Darmschwäche langfristige Einnahme über längere Zeit möglich. Inhaltsstoffe: Gereinigtes Wasser, Thymianöl, Orangenöl, Zitronenöl, Weinsäure, Citronensäure-Monohydrat, Alaun, Hühnerei denaturiert, gehärtet, keimfrei, Medizinische Seife, Ethanol

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
RETTERSPITZ® Innerlich
26,96 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Verkauf rezeptfrei nur in Apotheken. Flaschen mit 350 ml und 1 Liter. Gegenanzeigen sind nicht bekannt. Wechselwirkungen und Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Anbruchflasche sorgfältig verschlossen bei nicht mehr als +25°C aufbewahren, am besten im Kühlschrank. Der Anbruch soll innerhalb von 12 Wochen aufgebraucht werden. Die trüb-milchige, sauer aromatische Flüssigkeit hat einen Alkoholgehalt von 2 Vol.-%. Das Mittel ist frei von tierischen Materialien, die die Gesundheit gefährden könnten. Der sich nach längerem Stehen der Flaschen ablagernde Bodensatz wird durch das natürliche, unvermeidliche Zusammenballen feinster Eiweißflöckchen verursacht. Dieses Verhalten ist produktspezifisch und gehört zum natürlichen Erscheinungsbild. Deshalb wird Retterspitz Innerlich vor jedem Gebrauch kräftig geschüttelt. Retterspitz Innerlich ist eine auf den Normalzustand des Magensaftes eingestellte Flüssigkeit mit Pufferwirkung zur Herstellung des physiologischen Magenmilieus bei Sodbrennen, Reizmagen, Untersäuerung, Übersäuerung, Völlegefühl, Blähungen und Magenschmerzen. Retterspitz Innerlich stellt Säure zur Verfügung, wenn zu wenig Magensäure vorhanden ist. Übersäuerung (Sodbrennen) wird ebenfalls durch die Pufferlösung Retterspitz Innerlich ausgeglichen. Bei Reizmagen (Hyper-, Sub- und Anacidität), Völlegefühl, Blähungen und Magenschmerzen wird das physiologische Magenmilieu wieder hergestellt. Ohne jede Nebenwirkung. Eine Übersäuerung des Organismus durch Retterspitz Innerlich ist nicht möglich, es säuert nicht stärker an, als es durch den gesunden Magensaft geschieht. Retterspitz Innerlich ist zuckerfrei, glutenfrei, laktosefrei, für Diabetiker geeignet. Eine Übersicht der Beschwerden und Leiden, die mit Retterspitz Innerlich unterstützend behandelt werden können finden Sie im alphabetischen Verzeichnis. Dosierung: Erwachsene 3–5 mal täglich ein Likörgläser voll (20 ml) eine Viertelstunde vor den Mahlzeiten. Kinder ab dem zweiten Lebensjahr 3–5 mal täglich einen Esslöffel voll (15 ml). Bei chronischer Magen-Darmschwäche langfristige Einnahme über längere Zeit möglich. Inhaltsstoffe: Gereinigtes Wasser, Thymianöl, Orangenöl, Zitronenöl, Weinsäure, Citronensäure-Monohydrat, Alaun, Hühnerei denaturiert, gehärtet, keimfrei, Medizinische Seife, Ethanol

Anbieter: Shop Apotheke CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe