Angebote zu "Hermann" (108 Treffer)

Kategorien

Shops

Walther, Hermann: Verzeichnis des Streichquartetts
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.07.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Verzeichnis des Streichquartetts, Titelzusatz: Streichquartettkompositionen von 1700 bis heute, Auflage: 1. Auflage von 2017 // 1, Autor: Walther, Hermann, Verlag: Schott Buch, Sprache: Deutsch, Rubrik: Nachschlagewerke // Lexika, Seiten: 596, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 1326 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Beckh, H: Verzeichnis der Tibetischen Handschri...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1914, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Verzeichnis der Tibetischen Handschriften der Königlichen Bibliothek zu Berlin, Auflage: 1914, Autor: Beckh, Hermann, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Rubrik: Verlagswesen, Seiten: 208, Informationen: Paperback, Gewicht: 324 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Winter, H: Autoren-Verzeichnis zur Bibliographi...
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.02.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Autoren-Verzeichnis zur Bibliographie der Veröffentlichungen über den Leichtbau und seine Randgebiete im deutschen und ausländischen Schrifttum aus den Jahren 1940 bis 1954 / Author Index to Bibliography of Publications on Light Weight Constructions and Related Fields in German and Foreign Literature from 1940 to 1954, Titelzusatz: Autoren-Verzeichnis / Authors Index, Auflage: 1957 // 1957. 1957, Autor: Winter, Hermann, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Technik // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Ingenieurwissenschaft // Ingenieurwissenschaftler // TECHNOLOGY & ENGINEERING // General, Rubrik: Technik // Sonstiges, Seiten: 104, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 156 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Röschmann, Doris: Arbeitskatalog der Übungen un...
75,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2008, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Arbeitskatalog der Übungen und Spiele, Titelzusatz: Ein Verzeichnis von mehr als 1200 gruppendynamischen Übungen und Rollenspielen, Auflage: 7. Auflage von 1980 // 7. überarbeitete Auflage, Autor: Röschmann, Doris // Weber, Hermann, Verlag: Windmühle Verlag // Edition Windmhle, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arbeit // allgemein // Gruppenarbeit // Management: Führung und Motivation // Hobbys // Rätsel und Spiele, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 569, Gewicht: 1179 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Hermann Czech
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hermann Czech, geboren 1936, gehört zu den bekanntesten Architekten Österreichs, dessen Ansehen weit über die Grenzen hinausreicht. Dieser Einfluss gründet nicht nur auf seinem architektonischen Werk, das neben Bauwerken auch den Entwurf von Möbeln, Inneneinrichtungen und Ausstellungsgestaltungen umfasst, sondern auch auf seiner Tätigkeit als Autor zahlreicher architekturtheoretischer Schriften sowie auf seiner Herausgeberschaft von Neuausgaben und Übersetzungen von "Klassikern" der Architekturgeschichte, u.a. von Otto Wagner, Adolf Loos, Josef Frank und Christopher Alexander.Dieses neue Buch ist die erste Monografie über Hermann Czechs vielfältiges Schaffen. Ein erster kulturhistorischer Teil verknüpft sein Wirken mit den Ansätzen der Wiener Moderne. Der zweite, biografische Teil umfasst Czechs Jugend- und Studienjahre und analysiert die zeitgenössischen Einflüsse auf sein Denken und Bauen. Der dritte Teil legt über reine Projektbeschreibungen hinaus auch zahlreiche Referenzen und Überlegungen Czechs dar und bietet ein vollständiges Verzeichnis seiner Bauten, Projekte und Schriften. Ein Essay der Wiener Philosophin Elisabeth Nemeth über das Verhältnis von Architektur und Philosophie im Werk Hermann Czechs rundet den Band ab.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Hermann Czech
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hermann Czech, geboren 1936, gehört zu den bekanntesten Architekten Österreichs, dessen Ansehen weit über die Grenzen hinausreicht. Dieser Einfluss gründet nicht nur auf seinem architektonischen Werk, das neben Bauwerken auch den Entwurf von Möbeln, Inneneinrichtungen und Ausstellungsgestaltungen umfasst, sondern auch auf seiner Tätigkeit als Autor zahlreicher architekturtheoretischer Schriften sowie auf seiner Herausgeberschaft von Neuausgaben und Übersetzungen von "Klassikern" der Architekturgeschichte, u.a. von Otto Wagner, Adolf Loos, Josef Frank und Christopher Alexander.Dieses neue Buch ist die erste Monografie über Hermann Czechs vielfältiges Schaffen. Ein erster kulturhistorischer Teil verknüpft sein Wirken mit den Ansätzen der Wiener Moderne. Der zweite, biografische Teil umfasst Czechs Jugend- und Studienjahre und analysiert die zeitgenössischen Einflüsse auf sein Denken und Bauen. Der dritte Teil legt über reine Projektbeschreibungen hinaus auch zahlreiche Referenzen und Überlegungen Czechs dar und bietet ein vollständiges Verzeichnis seiner Bauten, Projekte und Schriften. Ein Essay der Wiener Philosophin Elisabeth Nemeth über das Verhältnis von Architektur und Philosophie im Werk Hermann Czechs rundet den Band ab.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Das Wiener Kaffeehaus
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kaffeehaus wurden literarische Schulen und Stile geboren und verworfen, vom Kaffeehaus nahmen neue Richtungen der Malerei, der Musik, der Architektur ihren Ausgang. Begonnen hatte es in der Zeit des Fin de siècle mit dem Griensteidl, dem Literatencafé, das Hofmannsthal und Schnitzler besuchten. Später fand die Literatur eine neue Heimat im Café Central: Hier trafen sich u. a. Peter Altenberg, Oskar Kokoschka und Karl Kraus. Nach dem Ersten Weltkrieg öffnete das Café Herrenhof: Franz Werfel, Hermann Broch, Robert Musil und Joseph Roth gehörten zu seinen Besuchern. Nach 1945 trat das Café Hawelka die Nachfolge des Literatencafés an. Einige dieser alten Kaffeehäuser sind bis heute erhalten. Ein Verzeichnis mit den wichtigsten Kaffeehäusern der Gegenwart rundet diesen Band ab.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Das Wiener Kaffeehaus
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kaffeehaus wurden literarische Schulen und Stile geboren und verworfen, vom Kaffeehaus nahmen neue Richtungen der Malerei, der Musik, der Architektur ihren Ausgang. Begonnen hatte es in der Zeit des Fin de siècle mit dem Griensteidl, dem Literatencafé, das Hofmannsthal und Schnitzler besuchten. Später fand die Literatur eine neue Heimat im Café Central: Hier trafen sich u. a. Peter Altenberg, Oskar Kokoschka und Karl Kraus. Nach dem Ersten Weltkrieg öffnete das Café Herrenhof: Franz Werfel, Hermann Broch, Robert Musil und Joseph Roth gehörten zu seinen Besuchern. Nach 1945 trat das Café Hawelka die Nachfolge des Literatencafés an. Einige dieser alten Kaffeehäuser sind bis heute erhalten. Ein Verzeichnis mit den wichtigsten Kaffeehäusern der Gegenwart rundet diesen Band ab.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Sämtliche Werke in 20 Bänden: Registerband
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Registerband: Neben einem alphabetischen, 3400 Titel umfassenden Inhaltsverzeichnis enthält der Band ein Gesamtregister sämtlicher historischer Personen, die wir in seinem Werk gewürdigt finden. Hinzu kommen ein Gesamtverzeichnis der 3365 Buchbesprechungen sowie ein komplettes Inventar seiner Lyrik nach Titeln und Anfangszeilen der Gedichte und ihren Entstehungsdaten.Mit dem Registerband wird die Gesamtausgabe der Werke Hermann Hesses auch fürdie Forschung auf vielfältige Weise nutzbar. Er ermöglicht in alphabetischer Reihenfolge,jeden Text des Dichters aufzufinden, und verknüpft Hesses Werk und Biographiemit der Literatur- und Zeitgeschichte. Was bisher nur zu ahnen war, kann jetztnachgewiesen werden: Hesses fast enzyklopädisch anmutende Kenntnis der Weltliteraturund ein Gespür für das Wertbeständige im Schaffen der Autorenkollegen seiner Generation,Eigenschaften, die einzigartig sind in der deutschen Kulturgeschichte.Hesses Titel sind mit Gattungssiglen versehen. Ein Personenregister verzeichnet sämtlichein Hesses Schriften vorkommenden Zeitgenossen, Verwandte, Freunde, Künstlerund Autorenkollegen der Vergangenheit und Gegenwart sowie deren Werke, die fürihn von Bedeutung waren. Auch die Institutionen, mit denen Hesse in Verbindungstand, werden in einem gesonderten Register aufgeführt.Es folgt ein Verzeichnis der Periodika, das sämtliche Zeitungen, Zeitschriften, Jahrbücheretc. erfaßt, in denen seit der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert seine Arbeitenpubliziert wurden.Den Abschluß bildet ein Ortsregister, das auf die Orte verweist, die Hesse besucht hat,oder solche von biographischer und werkgeschichtlicher Bedeutung.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot