Angebote zu "Expressionismus" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Literaturwissen Expressionismus
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles, was Schülerinnen und Schüler wissen müssen, klar gegliedert, knapp und verständlich: Was ist Expressionismus? (Begriffsklärung) - Die Epoche - Die Autoren - Themen - Gattungen und Stile. Mit exemplarischen Texten und Interpretationen, Autorenabbildungen, einem Verzeichnis der wichtigsten Werke und Literaturhinweisen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Philosophie der neuen Musik
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Philosophie der neuen Musik Vorrede Einleitung: Stoffwahl / Neuer Konformismus / Falsches musikalisches Bewußtsein / »Intellektualismus« / Radikale Musik nicht gefeit / Antinomie der neuen Musik / Vergleichgültigung / Zur Methode Schönberg und der Fortschritt: Erschütterung des Werkes / Tendenz des Materials / Schönbergs Kritik an Schein und Spiel / Dialektik der Einsamkeit / Einsamkeit als Stil / Expressionismus als Sachlichkeit / Durchorganisation der Elemente / Totale Durchführung / Idee der Zwölftontechnik / Musikalische Naturbeherrschung / Umschlag in Unfreiheit / Zwölftonmelos und Rhythmus / Differenzierung und Vergröberung / Harmonik / Instrumentalklang / Zwölftonkontrapunkt / Funktion des Kontrapunkts / Form / Die Komponisten / Avantgarde und Lehre / Lossage vom Material / Erkenntnischarakter / Stellung zur Gesellschaft Strawinsky und die Reaktion: Authentizität / Intentionslosigkeit und Opfer / Drehorgel als Urphänomen / Sacre und Negerplastik / Technische Elemente im Sacre / »Rhythmus« / Identifikation mit dem Kollektiv / Archaik, Moderne, Infantilismus / Permanente Regression und musikalische Gestalt / Der psychotische Aspekt / Ritual / Entfremdung als Sachlichkeit / Fetischismus des Mittels / Depersonalisierung / Hebephrenie / Katatonik / Musik über Musik / Denaturierung und Simplifizierung / Dissoziation der Zeit / Pseudomorphose an Malerei / Theorie der Ballettmusik / Hörtypen / Trug des Objektivismus / Der letzte Trick / Neoklassizismus / Expansionsversuche / Schönberg und Strawinsky Verzeichnis der ausgewählten Kompositionen Notiz Anhang Missverständnisse / Editorische Nachbemerkung

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Philosophie der neuen Musik
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Philosophie der neuen Musik Vorrede Einleitung: Stoffwahl / Neuer Konformismus / Falsches musikalisches Bewußtsein / »Intellektualismus« / Radikale Musik nicht gefeit / Antinomie der neuen Musik / Vergleichgültigung / Zur Methode Schönberg und der Fortschritt: Erschütterung des Werkes / Tendenz des Materials / Schönbergs Kritik an Schein und Spiel / Dialektik der Einsamkeit / Einsamkeit als Stil / Expressionismus als Sachlichkeit / Durchorganisation der Elemente / Totale Durchführung / Idee der Zwölftontechnik / Musikalische Naturbeherrschung / Umschlag in Unfreiheit / Zwölftonmelos und Rhythmus / Differenzierung und Vergröberung / Harmonik / Instrumentalklang / Zwölftonkontrapunkt / Funktion des Kontrapunkts / Form / Die Komponisten / Avantgarde und Lehre / Lossage vom Material / Erkenntnischarakter / Stellung zur Gesellschaft Strawinsky und die Reaktion: Authentizität / Intentionslosigkeit und Opfer / Drehorgel als Urphänomen / Sacre und Negerplastik / Technische Elemente im Sacre / »Rhythmus« / Identifikation mit dem Kollektiv / Archaik, Moderne, Infantilismus / Permanente Regression und musikalische Gestalt / Der psychotische Aspekt / Ritual / Entfremdung als Sachlichkeit / Fetischismus des Mittels / Depersonalisierung / Hebephrenie / Katatonik / Musik über Musik / Denaturierung und Simplifizierung / Dissoziation der Zeit / Pseudomorphose an Malerei / Theorie der Ballettmusik / Hörtypen / Trug des Objektivismus / Der letzte Trick / Neoklassizismus / Expansionsversuche / Schönberg und Strawinsky Verzeichnis der ausgewählten Kompositionen Notiz Anhang Missverständnisse / Editorische Nachbemerkung

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Auf Kunst verzichten, heisst sprachlos werden.
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

[Dieser Katalog dokumentiert die Sammlung Günter Rombold und erscheint anlässlich der Ausstellung "Passion Kunst. Die Sammlung Rombold" vom 27. Februar bis 1. Juni 2020 in der Landesgalerie Linz.]"Kunst ist die Sprache der Religion. Auf sie verzichten, heißt sprachlos werden."Dieses Zitat von Günter Rombold, das in komprimierter Form als Titel für die vorliegende Publikation verwendet wurde, fasst sein lebenslanges Bestreben zusammen, den Dialog zwischen Kunst, vor allem jener der Moderne und Gegenwart, und Religion zu fördern. Die Öffnung des Zweiten Vatikanischen Konzils zur "Welt von heute" war ihm Bestätigung und Ansporn, in vielfältiger Weise - als Priester, Universitätslehrer und Kunstsammler - das Gespräch zwischen Kunst, Architektur und Religion, Künstlern und Kirche sowie Gegenwartskunst und Wissenschaft voranzutreiben.(...) Mit den Künstlern Alfred Kubin und Arnulf Rainer sind zwei Schwerpunkte der umfassenden Kunstsammlung des Theologen und Kunstwissenschaftlers benannt, die nach einer umfangreichen Schenkung 2002 in wesentlichen Teilen und schließlich mit dem Nachlass nach Günter Rombolds Tod 2017 zur Gänze in die Sammlungen des Oberösterreischischen Landesmuseums übergegangen ist (...).Mit den Werken des deutschen Expressionismus, der österreichischen Nachkriegsavantgarde und den neoexpressiven Tendenzen der 1980er Jahre sind die weiteren inhaltlichen Schwerpunkte der etwa 900 Werke umfassenden Sammlung umrissen, die den Bestand der Landesgalerie Linz auf bemerkenswerte Weise ergänzt. Die Übernahme einer Sammlung von solchem Umfang und von solch herausragender Qualität ist für die Museums- und Sammlungsverantwortlichen ein außergewöhnliches und überaus erfreuliches Ereignis. Sie ist aber auch mit einer großen Verantwortung und mit einem Auftrag verbunden. Es war der ausdrückliche Wunsch Günter Rombolds, dass "die Sammlung beisammenbleibt, sorgsam behütet wird und der Öffentlichkeit weiter zugänglich ist", wie er in seiner Autobiografie festhielt.Diesem Anliegen kommen wir (...) mit der Publikation des vorliegenden Verzeichnisses nach, das sämtliche Werke der Sammlung dokumentiert und sie dem kunstinteressierten Publikum sowie der kunsthistorischen Forschung zur Verfügung stellt. Das Verzeichnis enthält sowohl die Arbeiten, die dem Oberösterreichischen Landesmuseum übergeben wurden, als auch jene der Studiensammlung an der Katholischen Privat-Universität Linz (...).(Gabriele Spindler, Leiterin der Landesgalerie Linz, im Vorwort)

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Philosophie der neuen Musik
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Philosophie der neuen Musik Vorrede Einleitung: Stoffwahl / Neuer Konformismus / Falsches musikalisches Bewußtsein / »Intellektualismus« / Radikale Musik nicht gefeit / Antinomie der neuen Musik / Vergleichgültigung / Zur Methode Schönberg und der Fortschritt: Erschütterung des Werkes / Tendenz des Materials / Schönbergs Kritik an Schein und Spiel / Dialektik der Einsamkeit / Einsamkeit als Stil / Expressionismus als Sachlichkeit / Durchorganisation der Elemente / Totale Durchführung / Idee der Zwölftontechnik / Musikalische Naturbeherrschung / Umschlag in Unfreiheit / Zwölftonmelos und Rhythmus / Differenzierung und Vergröberung / Harmonik / Instrumentalklang / Zwölftonkontrapunkt / Funktion des Kontrapunkts / Form / Die Komponisten / Avantgarde und Lehre / Lossage vom Material / Erkenntnischarakter / Stellung zur Gesellschaft Strawinsky und die Reaktion: Authentizität / Intentionslosigkeit und Opfer / Drehorgel als Urphänomen / Sacre und Negerplastik / Technische Elemente im Sacre / »Rhythmus« / Identifikation mit dem Kollektiv / Archaik, Moderne, Infantilismus / Permanente Regression und musikalische Gestalt / Der psychotische Aspekt / Ritual / Entfremdung als Sachlichkeit / Fetischismus des Mittels / Depersonalisierung / Hebephrenie / Katatonik / Musik über Musik / Denaturierung und Simplifizierung / Dissoziation der Zeit / Pseudomorphose an Malerei / Theorie der Ballettmusik / Hörtypen / Trug des Objektivismus / Der letzte Trick / Neoklassizismus / Expansionsversuche / Schönberg und Strawinsky Verzeichnis der ausgewählten Kompositionen Notiz Anhang Missverständnisse / Editorische Nachbemerkung

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Philosophie der neuen Musik
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Philosophie der neuen Musik Vorrede Einleitung: Stoffwahl / Neuer Konformismus / Falsches musikalisches Bewußtsein / »Intellektualismus« / Radikale Musik nicht gefeit / Antinomie der neuen Musik / Vergleichgültigung / Zur Methode Schönberg und der Fortschritt: Erschütterung des Werkes / Tendenz des Materials / Schönbergs Kritik an Schein und Spiel / Dialektik der Einsamkeit / Einsamkeit als Stil / Expressionismus als Sachlichkeit / Durchorganisation der Elemente / Totale Durchführung / Idee der Zwölftontechnik / Musikalische Naturbeherrschung / Umschlag in Unfreiheit / Zwölftonmelos und Rhythmus / Differenzierung und Vergröberung / Harmonik / Instrumentalklang / Zwölftonkontrapunkt / Funktion des Kontrapunkts / Form / Die Komponisten / Avantgarde und Lehre / Lossage vom Material / Erkenntnischarakter / Stellung zur Gesellschaft Strawinsky und die Reaktion: Authentizität / Intentionslosigkeit und Opfer / Drehorgel als Urphänomen / Sacre und Negerplastik / Technische Elemente im Sacre / »Rhythmus« / Identifikation mit dem Kollektiv / Archaik, Moderne, Infantilismus / Permanente Regression und musikalische Gestalt / Der psychotische Aspekt / Ritual / Entfremdung als Sachlichkeit / Fetischismus des Mittels / Depersonalisierung / Hebephrenie / Katatonik / Musik über Musik / Denaturierung und Simplifizierung / Dissoziation der Zeit / Pseudomorphose an Malerei / Theorie der Ballettmusik / Hörtypen / Trug des Objektivismus / Der letzte Trick / Neoklassizismus / Expansionsversuche / Schönberg und Strawinsky Verzeichnis der ausgewählten Kompositionen Notiz Anhang Missverständnisse / Editorische Nachbemerkung

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Hermann Bahr - Textverzeichnis
66,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals lässt sich die zentrale Bedeutung Hermann Bahrs als Vermittler in den Kunstströmungen der vorletzten Jahrhundertwende auch quantitativ bestimmen. In dem Verzeichnis seiner Schriften sind neben einer aktualisierten Bibliografie die knapp fünftausend Einträge umfassenden Buch- und Zeitungsaufsätze des 'Propheten der Moderne' aufgeführt und bieten eine wertvolle Handreichung für das Quellenstudium zwischen Fin de Siècle und Expressionismus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Expressionismus
5,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Alles, was Schülerinnen und Schüler wissen müssen, klar gegliedert, knapp und verständlich: Was ist Expressionismus? (Begriffsklärung) - Die Epoche - Die Autoren - Themen - Gattungen und Stile. Mit exemplarischen Texten und Interpretationen, Autorenabbildungen, einem Verzeichnis der wichtigsten Werke und Literaturhinweisen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Hermann Bahr - Textverzeichnis
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals lässt sich die zentrale Bedeutung Hermann Bahrs als Vermittler in den Kunstströmungen der vorletzten Jahrhundertwende auch quantitativ bestimmen. In dem Verzeichnis seiner Schriften sind neben einer aktualisierten Bibliografie die knapp fünftausend Einträge umfassenden Buch- und Zeitungsaufsätze des 'Propheten der Moderne' aufgeführt und bieten eine wertvolle Handreichung für das Quellenstudium zwischen Fin de Siècle und Expressionismus.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot